Berichte - Feuerwehr Lilienthal

zum Inhalt | zum Fußmenü
zurück zum Seitenanfang | zum Fußmenü

Einsätze

« zurück

Kellerbrand

 

Lfd. Nr.: 041

Stichwort: F03 - Mittelbrand mit Menschen in Gefahr

Einsatzdatum: 03.05.2018

Einsatzbeginn: 07:16 Uhr

Einsatzende: 09:00 Uhr

Einsatzort: Am Saatmoor

Einsatzkräfte: 27 der Ofw. Lilienthal/Falkenberg

Weitere Einsatzkräfte:Ofw. St. Jürgen
Ofw. Worphausen
Gemeindebrandmeister
Rettungsdienst (1 RTW)
Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzbericht:

Im Keller eines Einfamilienhauses war durch einen technischen Defekt ein Elektrogerät in Brand geraten. Infolgedessen kam es im Kellerbereich zu einer starken Verqualmung. Die Bewohner wurden durch einen Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam, konnten sich selbstständig ins Freie retten und den Notruf absetzen.

 

Die Feuerwehr ging mit zwei Trupps unter Atemschutz,mit einem C-Rohr, in den Keller vor und konnte das Feuer schnell löschen.

Um eine Rauchausbreitung in den Wohnbereich zu verhindern wurde ein mobiler Rauchverschluss eingesetzt.

 

Anschließend wurde der Kellerbereich durch den Einsatz eines Hochdrucklüfters vom Brandrauch befreit, sowie das Gebäude stromlos geschaltet.

Diesen Artikel weiterempfehlen:Bookmark speichern